logotest.jpg

Toogle Left

23.03.2022

Bericht Abteilungsversammlung

Am 16.3.22 fand zum Glück wieder in Präsenzform die diesjährige Abteilungsversammlung der Schwimmer statt, zu der erfreulicherweise 18 Personen gekommen sind. Auch 2021 war unser Schwimmjahr wieder sehr stark von Corona geprägt, denn das Hallenbad hatte bis Mitte September geschlossen und somit war kein Training und keine Aqua- und Schwimmkurse möglich. Trotz der langen Pause hat sich unser Mitgliederstand nicht verändert und wir haben derzeit 120 Mitglieder, davon 62 Jugendliche und 58 Erwachsene. 71 Schwimmer kommen aus den umliegenden Gemeinden und 49 aus Gechingen.

Da einige sehr langjährige Trainer in naher Zukunft nicht mehr zur Verfügung stehen, wurde in einem Aufruf an alle Eltern und Schwimmer nach Trainernachwachs gesucht. Und dies war sehr erfolgreich und wir konnten von unseren aktiven Schwimmern Phil Allig, Tim Natterer, Sven Gröne und Johannes Walz für die unterschiedlichen Gruppen finden. Mit Daniel Leskovjan unterstützt uns auch ein Elternteil und mit Annika Betz konnten wir sogar eine Schwimmerin vom Weil der Städter Schwimmverein gewinnen. So sind momentan die Übungsgruppen gut aufgestellt. Leider gab es ein Wermutstropfen bei unseren Schwimmkursen. Durch Übungsleiterknappheit konnten wir nach dem RE-Start bisher noch keinen Schwimmkurs anbieten, was sich aber nach den Herbstferien wieder ändern soll. Dagegen laufen unsere Aquafitnesskurse nach wie vor sehr gut.

Als Events hatten im letzten Jahr nur ein gemütliches Übungsleitergrillfest und unsere Vereinsmeisterschaften, allerdings ohne Eltern, stattgefunden. Da keine Wettkämpfe, Ausflüge, Hallenbadgebühren und sonstige Veranstaltungen stattfanden, wurde unser Haushaltsbudget nicht überstrapaziert und wir haben das Vereinsjahr trotz Corona mit einem Plus abgeschlossen. Eine einwandfreie Kassenführung bestätigte dann Karin Jackson als Kassenprüferin. Die einstimmige Entlastung wurde durch Irena Steiner vom Hauptverein durchgeführt. Diese übernahm dann auch die schnelle Durchführung der Neuwahlen. Folgende Personen sind weiterhin im Ausschuss:

                Jan Wentsch                                                      Abteilungsleiter

                Susanne Walz                                                    Kassiererin

                Johannes Walz                                                  Jugendleiter

                Jana Speitelsbach und Jan Allig                       Jugendsprecher

                Beisitzer Schwimmkurs                                     Carina Dürr

                Beisitzer Presse/Chronik                                   Andrea Stahl

                Beisitzer Veranstaltungen                                 Nadine Stahl

Im Anschluss wurde Claudia Dürr für ihre seit 1984 sehr engagierte und motivierte Übungsleitertätigkeit verabschiedet. In dieser langen Zeit war sie auch 2 Jahre unsere Abteilungsleiterin. Für diese tolle Leistung wurde sie mit einem Geschenk und einem Erinnerungskalender mit vielen Bildern ihrer langjährigen Schwimmzeit belohnt.

Bild1

Ulrike Wentsch bekam einen kleinen Blumengruß, da sie offiziell aus dem Ausschuss austrat, in welchem sie seit zig Jahren für die Wettkämpfe verantwortlich war.

Nach der Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes gab es unter Verschiedenes noch einige Terminabsprachen und Bekanntgaben und dann wurde die harmonische Versammlung mit einem gemeinsamen Essen für alle beendet.

 


20.02.2022

Einladung Abteilungsversammlung Schwimmen

Zur diesjährigen Abteilungsversammlung der Schwimmer am Mittwoch, 16. März 2022 um 18:30 Uhr im Neunzehn 21 (Sportheim) in Gechingen darf ich alle Übungsleiter, Eltern, Schwimmer und Freunde der Schwimmabteilung recht herzlich einladen.

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Bericht Abteilungsleiter
  • Bericht Kassiererin
  • Bericht Kassenprüfer
  • Entlastungen
  • Wahlen
  • Vorstellen des Haushaltsplanes
  • Verschiedenes, Wünsche, Anregungen

Jan Wentsch

Abteilungsleiter Schwimmen

 


25.12.2021

Neuaufnahme in der Schwimmabteilung

Wir können nun wieder neuen Schwimmbegeisterten einen Platz in einer unserer Trainingsgruppen anbieten.

Dazu laden wir die neuen SchwimmerInnen ab Montag, 17.01.2022 ein.

An diesem Termin kann ein normales Schwimmtraining miterlebt werden. 

Es müssen hierzu mind. 25 m ohne Hilfsmittel geschwommen werden können.

 

Aufgrund des anhaltenden Pandemiegeschehens ist es nicht möglich, dass Eltern mit in die Umkleiden und ins Hallenbad kommen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

 

Wer gerne ins Schwimmtraining einsteigen möchte, meldet sich bitte vorab per E-Mail bis 14.01.2022 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe von Vor- und Nachname sowie Geb.datum des Teilnehmers an.

Alle Angemeldeten erhalten vorab weitere Infos (Uhrzeit, Beachtung 2G+ usw.)

 

Für Rückfragen steht Ihnen Abteilungsleiter Jan Wentsch gerne zur Verfügung.


16.01.2022

Vereinsmeisterschaften

Bild1

Coronabedingt konnten die Vereinsmeisterschaften 2021 leider nicht mit der lautstarken Unterstützung durch die Eltern stattfinden. So fanden die Vereinsmeisterschaften am 13.12. innerhalb des Trainings jeder einzelnen Gruppe statt. Dafür mussten die Kinder teils über mehrere Strecken an den Start und diese Zeiten wurden am Ende zusammenaddiert und dadurch die jeweiligen Vereinsmeister der einzelnen Gruppen ermittelt. Alle Schwimmer gaben ihr Bestes, steigerten ihre Trainingszeiten und wurden von den Trainern ersatzweise angefeuert.

Die Anfänger der Gruppe 1, welche erst seit Oktober im Schwimmverein sind, schwammen
25 Meter Brust und 25 Meter Brustbeine mit Brett. Da gingen 7 Kinder an den Start. Vereinsmeister wurde Raphael Kovac.

Bei den Fortgeschrittenen der Gruppe 1 traten 9 Kinder in den Disziplinen 50 Meter Brust und 25 Meter Brustbeine mit Brett an. Da waren die Abstände zwischen den einzelnen Plätzen heiß umkämpft und lagen oft nur ein paar Zehntel auseinander. Vereinsmeister wurde Benjamin Klass.

In der Gruppe 2 wurden die Schwimmarten auch nochmals aufgeteilt. Die jüngeren Kinder (7 Teilnehmer) schwammen 50 Meter Brust und 25 Meter Kraulbeine, während die Älteren (7 Teilnehmer) bereits 3 Disziplinen schwammen und zwar 50 Meter Brust, 25 Meter Freistil und 25 Meter Rücken. Vereinsmeister mit wirklich super Stil wurden Mara Leskovjan, Moritz Klass und Enya Holsten.

Alle Schwimmer der Gruppe 3 starteten über 3 Disziplinen. Jeder schwamm 100 Meter Lagen und 100 Meter Freistil. Bei der dritten Disziplin durften die Schwimmer wählen ob sie Rücken oder Brust schwimmen wollten und auch da wurde nochmals bei den Jahrgängen unterschieden, ob 50 oder 100 Meter. Da ging es schon richtig zur Sache und es wurden tolle Schwimmzeiten erschwommen. Verdienter und souveräner Vereinsmeister wurde bei den Jüngeren Maximilian Bühler und bei den Älteren Phil Allig. Insgesamt nahmen 11 Schwimmer in dieser Gruppe an den Vereinsmeisterschaften teil.

Auch die 4. Gruppe, wo sehr viele Trainer mitschwimmen, beteiligten sich sehr motiviert an den Vereinsmeisterschaften mit 100 Meter Lagen und 100 Meter Freistil. Immerhin 9 Schwimmer nahmen teil und gewertet wurde getrennt nach Geschlecht. Vereinsmeister wurde bei den Männern Johannes Walz und bei den Frauen Nadine Stahl.

Insgesamt hat so ein Wettkampf mal wieder Spaß gemacht, war er doch der einzige in den letzten 2 Jahren und so konnten die Kinder mal wieder zeigen, was sie so alles können und für was sie trainieren. Am Montag, 20.12. fanden dann nach einem verdienten Wasserplansch/Spieleabend die Siegerehrungen im Bad statt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde und ein Geschenk.

Wir hoffen, dass wir im Jahr 2022 auch mal wieder an Wettkämpfen teilnehmen können und die Vereinsmeisterschaften im Beisein der Eltern durchführen können – warten wir´s ab, schön wär´s.

Bild2


30.08.2021

News zum Schwimmtraining & Aqua-Fitness-Kurse sowie Schwimmkurse

 

Das Schwimmtraining sowie die Aqua-Fitness-Kurse wollen wir nach den Sommerferien (allerdings erst ab 20.09.2021 - Hallenbad öffnet nicht früher) wieder starten. Die Teilnehmer erhalten kurzfristig per E-Mail noch die genauen Bedingungen, wie der Restart abläuft etc.

 

Allerdings kann leider dieses Jahr kein Schwimmkurs durch die Schwimmabteilung durchgeführt werden. Wann wir wieder Schwimmkurse anbieten können, werden wir hierüber informieren.

 

Weiterhin schöne Sommerferien und auf einen gelingenden Restart

eure Übungs- & Kursleiter der Gechinger Schwimmabteilung

 


 24.02.2021

Bericht von der Abteilungsversammlung der Schwimmabteilung

Am 24. Februar schalteten sich 12 Übungsleiter, Thomas Eßlinger als Kassenprüfer und Vanessa Roller als Vertreterin der Sportfreunde online zu der diesjährigen Abteilungsversammlung zu. Obwohl diese Onlineversammlung professionell von unserem Abteilungsleiter Jan Wentsch vorbereitet und durchgeführt wurde, kann diese eine Präsenzveranstaltung nicht wirklich ersetzen, es fehlt einfach der persönliche, spontane Austausch, der Beifall und die gemeinsamen Lacher.
Allerdings gab es im vergangenen Vereinsjahr auch nicht wirklich viel zu lachen, was aber allen Vereinen wohl so geht. Corona hat uns das ganze Vereinsjahr in allen Belangen bekleidet und so gab es wenig Positives zu berichten. Nur 3 Monate Schwimmtraining, keine Wettkämpfe, keine Vereinsmeisterschaften, kein Schwimmausflug, so gut wie keine Aqua- und Schwimmkurse und leider auch Mitgliederschwund, da keine neuen Schwimmkinder aufgenommen werden konnten. Trotzdem sind wir alle optimistisch, dass auch nach einem Neubeginn unser erstelltes Hygienekonzept gut funktioniert und wie beim RE-Start im Oktober fast alle Kinder das Schwimmtraining besuchen und unserer Abteilung treu bleiben. Die einzigsten Aktivitäten veranstalteten die Übungsleiter mit einem spontanen und lustigen Grillfest im Sommer und einem kleinen Ausflug im September nach Rutesheim zu einem Escape Room Spiel und Adventuregolfen.
Der Kassenbericht, welcher von unserer Kassiererin Susanne Walz vorgestellt wurde, erbrachte auch kein so gutes Ergebnis. Da wenig Einnahmen durch die Schwimm- und Aquakurse erzielt werden konnten und ausgerechnet dieses Jahr die Nachberechnung von den Sportfreunden für die Hallenbadnutzungsgebühren seit 2018 abgerechnet wurde, schlossen wir das Vereinsjahr mit einem deutlichen Minus ab. Allerdings hat die Schwimmabteilung noch etliche Reserven, wodurch dieses Minus nicht zu belastend war, aber ganz klar wir leben von unseren Kurseinnahmen.
Eine gewissenhafte und saubere Kassenführung wurde dann vom Kassenprüfer Thomas Eßlinger bestätigt. Vanessa Roller überbrachte die Grüße von den Sportfreunden und nahm anschließend die einstimmige Entlastung der Abteilungsriege vor.
Auch die Vorstellung des Haushaltsplanes wurde einstimmig genehmigt und beim Punkt Verschiedenes wurde auf die eventuell stattfindenden Termine hingewiesen.
Wir alle hoffen, dass bald wieder mit dem schönen und gesunden Schwimmsport begonnen werden kann und wir unser Vereinsleben wieder aktiv gestalten können. Bis dahin heißt es durchhalten und gesund bleiben.

 


 

Bericht von der Abteilungsversammlung

Am 19.02. konnte der Abteilungsleiter Jan Wentsch 18 Besucher bei der diesjährigen Abteilungsversammlung im Sportheim begrüßen. Zu Beginn seines Berichtes zeigte Jan anhand von Schaubildern die Mitgliederbewegung in unserer Abteilung. Leider müssen auch wir mit einem größeren Rückgang der Mitgliederzahlen kämpfen. Dagegen sah es bei den vier Wettkämpfen sehr gut aus, denn bei den 88 Starts konnten 31 Prozent unserer Schwimmer das Podest erreichen. Bei den Vereinsmeisterschaften zu Ende des Jahres wurden dann 26 Schwimmer mit dem Vereinsmeistertitel belohnt. Ebenfalls sehr erfolgreich und immer ausgebucht waren unsere Schwimm- und Aquafitnesskurse. Über die Hälfte der Schwimmkursteilnehmer bekamen am Ende des Kurses das Seepferdchen überreicht. Im geselligen Bereich hatten wir vor den Sommerferien ein tolles Geländespiel durch Gechingen, welches auf dem Jungscharplatz mit einem gemeinsamen Grillen abgeschlossen wurde. Anschließend stellte unsere Kassiererin einen sehr ausführlichen Kassenbericht vor. Optisch sah es so aus, dass wir ein großes Plus erwirtschaftet hätten, aber da die Hallenbadgebühren von den Sportfreunden an uns noch nicht abgerechnet wurden ist dies leider nur eine Verschiebung in das Jahr 2020, wo dann die doppelten Gebühren ein deutliches Minus ergeben. Eine saubere und einwandfreie Kassenführung wurde dann durch den Kassenprüfer Wolfgang Allroth bestätigt. Anschließend nahm unser 1. Vorsitzenden der Sportfreunde, Jürgen Weber, die einstimmige Entlastung der Abteilungsführung vor.

Dieses Jahr standen auch wieder Wahlen an. Da aber alle Vorstandsmitglieder bereit waren ihr Amt weiter zu führen wurden diese schnell durchgeführt. Die einzigste Änderung ergab sich bei den Jugendsprechern. Luisa Olbrich gab ihr Amt an Jana Speitelsbach und Jan Allig ab. Somit sind für die nächsten 2 Jahre folgende Personen gewählt:

Abteilungsleiter                                  Jan Wentsch

Kassiererin                                        Susanne Walz

Jugendleiter                                      Johannes Walz

Jugendsprecher                                Jana Speitelsbach und Jan Allig

Beisitzer Veranstaltungen                 Nadine Stahl

Beisitzer Schwimmkurs                     Carina Dürr

Beisitzer Wettkämpfe                        Ulrike Wentsch

Beisitzer Presse                                Andrea Stahl

Bild 1

Unter Punkt Verschiedenes wurde dann noch längere Zeit diskutiert, wie wir dem Mitgliederrückgang entgegenwirken und die Schwimmkurskinder mehr an unsere Abteilung binden können und wie die Trainingsgruppen neu eingeteilt werden. Auch über den Antrag auf Erhöhung der Schwimmkursgebühren wurde lebhaft gesprochen, welcher dann aber abgelehnt wurde. Zu guter Letzt gab es noch einige Terminabsprachen und Bekanntgaben, bevor die Sitzung dann mit einem gemeinsamen Getränk beendet wurde.

Bild 2


 

 

Toogle Left